Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 19. Juli 2017

[Rezension] Der Weg in die Dunkelheit, Band 3: Die Schöpferin von Erika O´Rourke


Bildquelle: Blanvalet Verlag 

- Taschenbuch -

Autor: Erica O´Rourke

Übersetzer: Maike Claußnitzer

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 480

ISBN: 978-3-442-26872-6

Preis: 11,99 Euro

Zu kaufen bei:



gebraucht oder als E-Book








Klappentext: Mo Fitzgerald hat sich entschieden: für ein Leben in Chicago, für eine Zukunft mit Colin – und damit gegen den mysteriösen Luc und die Magie. Aber dann erheben sich erneut die übernatürlichen Mächte und ein Krieg bricht aus, der auch Mos normales, menschliches Leben bedroht. Je mehr Mo sich bemüht, ihre zwei Welten voneinander zu trennen, desto tödlicher werden die Konsequenzen. Plötzlich muss sie alles riskieren: ihr Leben, ihre Liebe, ihre Zukunft. Oder sie wird alles verlieren!



Ich habe mich ewig gescheut den letzten Band der Reihe zu lesen, da ich einfach nicht wollte das es endet… doch irgendwann muss es eben einmal sein und vor allem hat es mich nun ordentlich gelockt wissen zu wollen wie es weiter geht.
Wie immer kann ich sagen hat die Autorin einen sehr schönen Schreibstil, so bin ich gleich wieder im Buch und in der Geschichte gewesen obwohl der zweite Band nun schon einige Zeit hinter mir liegt. Die Geschichte wird weiterhin aus der Perspektive von Mo erzählt.
Nach dem Mo sich aus der Welt der Magie zurückgezogen hat, dauert es aber nicht lange bis Luc wieder zurück kommt und sich das ganze schnell wieder ändert. Diesmal allerdings nicht das Mo etwas „in Ordnung“ bringen soll, sondern um Sie zu Beschützen.
Hier erwartet uns natürlich wieder viel Aktion, denn nicht nur von der Magischen Seite aus droht Gefahr sondern auch von Mos Familie. Denn wie man nun weiß ist Mos Familie in der Mafia verstrickt. Ich mochte es sehr wie man sozusagen zwei rote Faden folgen kann und Mo versucht all das Chaos unter einen Hut zu bekommen. So  bekommt man eben gleich auf zwei verschiedene Arten tolle und spannende Szenen zu Lesen.
Auch die Romanze spitzt sich zu… Luc auf der einen Seite und Colin auf der anderen. Hier bangte ich einfach für beide, denn ich hatte absolut keinen Favoriten und hatte schon Angst dass einer der beiden „verletzt“ wird. Denn im Laufe der drei bändern hat man doch beide lieb gewonnen. Es ist wieder sehr spannend und Gefühlvoll wie Mo hier zwischen den Stühlen steht und sich ihre Gefühle erst nach und nach kristallisieren.
Froh bin ich allerdings das die Autorin hier einen sehr schönen Ausweg gefunden hat und am Ende sind doch alle Glücklich geworden. Nicht jedoch ohne viele Gefühle und Tränen.
Die Charaktere sind ebenfalls wieder sehr schön geworden. Sie sind sich treu geblieben und man sieht wie sie langsam wachsen. Ich mag Mos Gedankenwelt und dass obwohl sie etwas pragmatisches hat… doch darin steckt auch viel Mut. Normalerweise mag ich sonst eher freche Charaktere… doch Mo hat etwas an sich das ich einfach mochte.


Ein toller dritter Band der die Reihe zu einem fantastischen Abschluss bringt. Ich mochte die Aktion und die Romanze darin denn beides ist unglaublich spannend zu verfolgen gewesen. Daher bekommt das Buch wieder 5 Sterne mit vielen Herzchen und ich hoffe doch das einige Verlage noch ein paar weitere Bücher der Autorin übersetzen lässt, denn ich würde unheimlich gerne mehr von ihr Lesen!



Was vielleicht noch Interessant ist:

- hier findet ihr meine Rezension zu Band 1 und 2

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen