Mittwoch, 27. Dezember 2017

[Rezension] Nicht mein Märchen von E.M. Tippetts



- eBook -

Autor: E.M. Tippetts

Verlag: Indie

Seitenzahl: 351

Preis: 0,00 (stand 06.11.2017)

Zu kaufen bei: 









Klappentext: Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen. 


So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben.
Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird.
Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen.
(Quelle: https://www.amazon.de/Nicht-mein-M%C3%A4rchen-M-Tippetts-ebook/dp/B009D35AO6/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1509958061&sr=1-1&keywords=nicht+mein+m%C3%A4rchen)

Mittwoch, 20. Dezember 2017

[Rezension] Winterzauber in New York von Julia K. Stein

https://www.carlsen.de/epub/winterzauber-in-new-york/84930
Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Julia K. Stein

Verlag: Impress

Seitenzahl: 278

ISBN: 978-3-646-60302-6

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:


oder










Klappentext: Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…





Der Klappentext beschreibt das Buch ganz gut und wenn man es genau nimmt, auch wirklich schon die ganze Geschichte. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und die Geschichte lässt sich gut lesen. Geschrieben wird das ganze aus der Perspektive von Hannah und Kyle. Der Wechsel finden innerhalb der Geschichte statt und nicht Kapitelweise. Trotzdem fand ich das ganze sehr verständlich und nachvollziehbar.
Hannah kann wegen des starken Schneesturms in New York nicht nach Deutschland zu ihrer Familie reisen. Gefrustet und auch traurig trifft sie auf den Sunny Boy Kyle. Dieser trägt Flipflops und seine Reise hätte ihn in ein sonniges Paradies bringen müssen. Liebenswert wie er eigentlich ist, nimmt er Hannah erst einmal mit zu sich und möchte sie später bei seiner Tante absetzen, doch das klappt nicht ganz wie er sich das vorstellt und beide verbringen Weihnachten zusammen.
An sich eine schöne Geschichte und der Anfang hat mir richtig gut gefallen. Im Laufe des Buches aber wurde aus den spielerischen Necken der beiden, einfach eine ewig lange Diskussionen.
Es will nach einigen Seiten in der Geschichte einfach nicht wirklich viel Passieren und so kommt es dass beide ständig nur Reden. Sie kommen von einem Thema ins nächste, sind nie einer Meinung und diskutieren nur. Einige Themen werden später sogar noch einmal durchgekaut und mir ging der Humor darin verloren. 
Zwischen den Diskussionen kamen dann aber immer mal wieder Lichtblicke auf. So erfährt man das beide ihre kleinen Geheimnisse haben, die ihre Familie betrifft und sie sehr belasten. Ich wünschte mir die Autorin hätte damit ein wenig mehr angefangen, doch die Probleme sind da, werden kurz oberflächlich erwähnt und gut ist. So hat man immer mal wieder Einblicke in deren Gefühlswelt was die Charaktere kurz lebendig werden lässt. Doch das ging dann leider durch die nächste Diskussion der beiden unter. 
Die Schauplätze sind recht überschaubar und so gut wie an einer Hand abzählbar. Hier muss ich allerdings aber sagen, hat die Autorin diese schön eingefangen und wunderschön beschrieben. Kyles Wortschatz fand ich hin und wieder störend, ich denke aber das die Autorin versucht hat das ganze noch „Amerikanischer“ zu gestalten. Zum Beispiel sagt er: Das ist aber Nice oder Hey Buddy usw. Mir hat es nicht ganz so gut gefallen, aber das ist eindeutig Geschmackssache und für manche sicherlich auch wieder eine nette Zugabe. 
Die Charaktere sind für mich ein wenig unscheinbar. Ein wenig zu vergleichen wie Sterne bei einer Wolken- durchzogenen Nacht. Immer mal wieder Blicken sie hervor, doch verschwinden schnell wieder hinter einer dicken schwarzen Wolke.
Auch die Romanze kann ich nicht recht nachvollziehen und ich hätte mir nur allzu gerne mehr gewünscht. Dadurch das beide an sich  Grundverschieden sind und nur am Diskutieren, mag sich keine Romantische Stimmung bei mir einstellen. Auch frag ich mich wie sich beide hier wirklich verlieben konnten. 
Zum Ende hin wurde das Ganze dann  aber besser und es passierte tatsächlich auch etwas. Hier nahm die Geschichte dann plötzlich ein hohes Tempo auf um dann schlagartig zu enden. Wirklich? Irgendwie lies mich das ganz unglücklich zurück. Für mich sind noch so viele Fragen ungeklärt! 



An sich eine schöne Geschichte die aber mit viel Gerede der Charaktere nicht wirklich überzeugen konnte. Es passiert nicht wirklich etwas und die Interessanten Themen sind schnell abgehackt gewesen. Die Charaktere haben tolle Ansätze doch auch hier wird nie richtig drauf eingegangen. Im Großen und Ganzen trotzdem schön zu Lesen und daher gibt es 3 Sterne von mir.

Mittwoch, 13. Dezember 2017

[Rezension] Die Göttliche, Band 2: Göttlich verloren von Josephine Angelini

http://www.oetinger.de/nc/schnellsuche/titelsuche/details/titel/1326263//////G%F6ttlich%20verloren.html
Bildquelle: Oetinger Verlag 
- Gebunden -

Autor: Josephine Angelini

Übersetzer: Simone Wiemken

Verlag: Dressler

Seitenzahl: 512

ISBN: 978-3-7915-2626-3

Preis: 19,95 Euro 

Zu kaufen bei:




 



Klappentext: Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, aber noch schlimmer quält sie tagsüber, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto näher kommen sie sich. Und dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Orion und Lucas zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint, und ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich!

Dienstag, 12. Dezember 2017

[Rezension] Die Magie der Königreiche, Band 1: Das verlorene Königreich von Valeria Bell

https://www.carlsen.de/epub/das-verlorene-koenigreich-die-magie-der-koenigreiche-1/92648
Bildquelle: Carlsen 
- eBook -

Autor: Valeria Bell

Verlag: Impress

Seitenzahl: 244

ISBN: 978-3-646-60398-9

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:


oder







Klappentext: Skyler ist als frühe Vollwaise die jüngste Herrscherin des mächtigen Königreichs Andonia. Doch von ihrem Land ist nur noch ein Schatten übrig. Dunkle Dämonen haben das Gebiet übernommen und die junge Königin selbst soll in naher Zukunft genau den Magier heiraten, der das Unheil über ihr Land gebracht hat. Um ihr Volk vor der grausamen Zukunft zu bewahren, flieht Skyler über die Dächer ihres Schlosses in die Freiheit, nur um durch einen unbedachten Schritt in die Tiefe zu stürzen. Als sie wieder zu sich kommt, ist ihr Gedächtnis ausgelöscht, aber ihr Schicksal lässt nicht lange auf sich warten. Bald darauf wird auch ihre Ziehschwester von den Dämonen eingeholt und Skylers Instinkt befiehlt ihr zu handeln. Doch dabei kann ihr nur einer helfen: der geheimnisvolle und viel zu attraktive Waldläufer William…

Montag, 11. Dezember 2017

[Rezension] SoulSystems, Band 1: Finde, was du liebst von Vivien Summer

https://www.carlsen.de/epub/soulsystems-1-finde-was-du-liebst/92673
Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Vivien Summer

Verlag: Impress

Seitenzahl: 379

ISBN:978-3-646-60377-4

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:



oder











Klappentext: Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte…  

Sonntag, 10. Dezember 2017

[Rezension] Starfall - So nah wie die Unendlichkeit von Jennifer Wolf

https://www.carlsen.de/epub/starfall-so-nah-wie-die-unendlichkeit/92643
Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Jennifer Wolf

Verlag: Impress

Seitenzahl: 325

ISBN: 978-3-646-60325-5

Preis: 3,99 Euro 


Zu kaufen bei:


oder












Klappentext:  Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…  

Freitag, 8. Dezember 2017

[Rezension] Vier Pfoten für Julia - Feuerprobe von Katja Martens



- eBook -

Autor: Katja Martens

Verlag: Mittlerweile Edel Elements

Seitenzahl: 77

Preis: 1,99 Euro

Zu kaufen hier:










Klappentext: Vor den Trümmern ihrer Liebe stehend beschließt Dr. Julia Sperling, Tierärztin aus Leidenschaft, eine Zeitlang als Vertretung für Kollegen einzuspringen. Ihr erster Einsatz führt sie in ein Dorf an der bayrisch-tschechischen Grenze. Nach einem schweren Unfall ringt der Praxisinhaber mit dem Tod. Julia merkt schnell, dass sie sich den Respekt und das Vertrauen der Dorfbewohner und Bauern erst verdienen muss. Nur der verwitwete Polizist Marc lässt bei ihr romantische Gefühle aufkommen – allerdings scheint er nicht an einer näheren Bekanntschaft interessiert zu sein. Da kommt es zu einem geheimnisvollen Fall von Tierschmuggel, der Julia und ihre Patienten in höchste Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, die Verbrecher zu entlarven? Und schafft sie es, Marcs spröde Schale zu durchdringen?



Donnerstag, 7. Dezember 2017

[Rezension] Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder von Jennifer Alice Jager

https://www.carlsen.de/epub/prinzessin-fantaghiro-im-bann-der-weissen-waelder/92670
Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Jennifer Alice Jager

Verlag: Impress

Seitenzahl: 313

ISBN: 978-3-646-60342-2

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:

Carlsen Verlag

oder










Klappentext: Fantaghiro ist nicht nur die Jüngste von drei Königstöchtern, sondern auch die Wildeste. Tagtäglich setzt sie sich über alle Regeln des Hofs hinweg, reitet, liest Bücher und streift oft stundenlang in den verbotenen Weißen Wäldern umher. Das geht schließlich so weit, dass ihr Vater sie auf dem königlichen Ball des Nachbarlands nicht als seine Tochter vorstellen möchte. Für Fantaghiro kein Problem. Ohne zu zögern schneidet sie sich ihr schönes Haar ab und gibt sich als Stallbursche aus, um ihre Schwestern begleiten zu können. Als sie dann aber unterwegs angegriffen werden, steht sie plötzlich vollkommen alleine und nur mit einem Stock bewaffnet dem gut aussehenden Schwertkämpfer Alessio gegenüber – und der hält sie für einen Jungen…  


Mittwoch, 29. November 2017

[Rezension] Traumprinz nach Rezept von Claudia Siegmann

https://www.ravensburger.de/produkte/buecher/jugendbuecher/traumprinz-nach-rezept-40138/index.html
Bildquelle: Ravensburger
- Gebunden -


Autor: Claudia Siegman


Verlag: Ravensburger


Seitenzahl: 320


ISBN: 978-3-473-40138-3


Preis: 12,99 Euro



Zu kaufen bei:





oder









Klappentext: Manchmal hätte Feli gern ein ganz normales Leben. Aber mit einer Hexe als Mutter und einem sprechenden Staubsauger als Zimmermädchen kann sie sich das abschminken. Wenigstens konnte sie die magischen Fähigkeiten ihrer Familie geheim halten - bis zu dem verhängnisvollen Mädelsabend. Da kommt zufällig eine Backmischung mit Magie in Berührung und plötzlich steht er leibhaftig vor ihr: Adam, der absolute Traumprinz.

Sonntag, 26. November 2017

[Rezension] Träume, die ich uns stehle von Lily Oliver

https://www.droemer-knaur.de/buch/9376014/traeume-die-ich-uns-stehle
Bildquelle: Knaur
- eBook -

Autor: Lily Oliver

Verlag: Knaur

Seitenzahl: 400

ISBN: 978-3-426-51897-7

Preis: 9,99 Euro


Zu kaufen bei:

Knaur Verlag

oder










Klappentext: Lara kann nicht aufhören zu reden. Ein Zwang treibt die an Amnesie leidende junge Frau dazu, ihre Erinnerungslücken mit Worten zu füllen. Längst hört ihr keiner mehr zu, außer in den Therapiestunden, die sie als Patientin der Psychiatrie bekommt. Bis sie Thomas findet. Lara weiß, es ist falsch, ihre Verzweiflung über ihre Amnesie auf ihn abzuladen, denn Thomas liegt im Koma. Dennoch schleicht sie sich immer wieder zu ihm und bemerkt bald, dass er auf ihre Stimme reagiert. Lara beschließt, Thomas eine Geschichte zu erzählen: eine Liebesgeschichte zwischen ihr und ihm, die bald für beide realer wird als ihr Dasein im Krankenhaus. Ein Traum von Liebe, an den sich beide klammern und der die Kraft hätte, nicht nur Thomas aus der Dunkelheit zu holen, sondern auch Lara. Doch beide ahnen nicht, was für eine erschütternde Wahrheit in den Tiefen von Laras Geschichte auf sie wartet …

Mittwoch, 22. November 2017

[Rezension] Schulhofküsse von Emma Lee-Potter


-eBook -

Autor: Emma Lee-Potter

Verlag: Indie

Seitenzahl: 77

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Downthorpe Hall. Eine teure Privatschule in England. Will Hughes ist seit diesem Schuljahr der neue Direktor.
Er weiß, dass Herausforderungen auf ihn zukommen werden: schwierige Eltern, rebellische Teenager und Lehrer, die versuchen, die Schule nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Aber er weiß nicht, dass er auch sein Herz verlieren wird.
Er versucht, seinen Platz in Downthorpe Hall zwischen der ambitionierten Konrektorin Grace Foley und der schlauen Chemielehrerin Henry Mead zu finden.
Schließlich muss er sich zwischen dem Job, den er immer wollte, und der Frau seiner Träume entscheiden. 
(Quelle: https://www.amazon.de/Schulhofk%C3%BCsse-Kindle-Single-Emma-Lee-Potter-ebook/dp/B00O36KDW2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509532294&sr=8-1&keywords=schulhofk%C3%BCsse)


Montag, 20. November 2017

[Rezension] Keep me Safe von Sarah Alderson

https://www.ravensburger.de/produkte/buecher/jugendbuecher/keep-me-safe-58493/index.html
Bildquelle: Ravensburger 
- Taschenbuch -

Autor: Sarah Alderson 


Seitenzahl: 384

ISBN:978-3-473-58493-2

Preis: 9,99 Euro 


Zu kaufen bei:









Klappentext: Jeder hat vom „Cooper-Massaker“ gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen …


Sonntag, 19. November 2017

[TAG] Mystery Blogger Award


Ich wurde Getaggt und zwar für den Mystery Blogger Award von der Lieben Desiree, vom tollen Blog Romantic Bookfan. Ursprünglich stammt der Tag von der Bloggerin Okoto Enigma:

"This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion."





Drei Dinge über mich:

Je älter ich werde desto mehr Ängste habe ich, Hochangst, Flugangst usw.  Was wirklich unpraktisch ist da ich unglaublich gerne Reise und neue Orte und Menschen Kennenlernen möchte. Deswegen haben mein Mann und ich auch schon ein paar Jährchen in den USA gelebt. Hier hab ich dann auch meinen Tauchschein gemacht, das ich nicht nur über dem Wasser sondern auch darunter neues entdecken kann. :D



Fünf Fragen von Desiree:


Welche Bücher haben dich zum Lesewurm gemacht und deine Leidenschaft richtig entfacht?

Tatsächlich ist es so, dass ich anfnags nicht so gerne gelesen habe. Irgendwann in den Ferien war mir dann so langweilig das meine Mutter mir ein Buch gekauft hat und zwar eines von Fear Street. Die habe ich dann verschlungen. Dann war wieder Schule und ich hatte besseres zu tun. Die nächsten Ferien drückte meine Schwester mir dann das Buch Bitterschokolade von Mirjam Pressler in die Hand und ab da war es dann geschehen.


Bist du ein Coverkäufer?/Wie wichtig ist dir das Cover?

Ich wünsche mir wirklich das ich kein Coverkäufer wäre, aber leider ist es so. Aber mahl ganz ehrlich, sieht ein Cover schon nicht schön aus nimmt man es ja auch erst garnicht in die Hand um es dann geanuer anzuschauen und den Klappentext zu Lesen, oder? Es gibt aber tatsächlich 2-3 Bücher in meinem Regal die wirklich nur wegen des wunderschönen Covers bei mir sind :D.


Schokolade oder Gummibärchen?

Am besten Gummibärchen die mit Schokolade überzogen sind… nein ehrlich ich kann mich nicht entscheiden :D.


Wie viel Zeit nimmst du dir pro Woche ungefähr zum Lesen?

Das ist wirklich schwer… aber ich versuchen mindestens täglich 1 Stunde rauszuhauen und das gelingt mir eigentlich auch immer… daher würde ich sagen min. 7 Stunden aber max. 15


Hast du noch ein weiteres Hobby, welches du gerne betreibst?

Ich Male und Bastle gerne, tatsächlich Zock ich auch (PS, XBOX usw), Reisen, Tauchen. Zeit mit Familie und Freunde zu verbringen ;) nenn ich jetzt nicht Hobby, aber das mach ich natürlich auch sehr gerne lol.



Ich Nominiere:






Meine Fragen an euch sind:

1.      Wie viele Bücher hast du dieses Jahr schon gelesen?

2.      In welchem Buch würdest du gerne „Mitspielen“ und warum?

3.      Wer wär dein Book-Boy-Friend?

4.      Welche Buchverfilmung findest du am besten und welche am Schlechtesten?

5.      Wenn du irgendeine Übernatürliche Fähigkeit hättest (z.B. Unsichtbar  werden, Fliegen usw.), was würdest du dann gerne können?

  

Die Regeln zum Schluss:

  • nenne die Schöpferin des Awards und platziere einen Link zu ihrem Blog 
  • poste die Regeln des Awards 
  • platziere das Logo des Awards in deinem Post 
  • verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat 
  • beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden 
  • erzähle deinen Lesern drei Dinge über dich 
  • nominiere selbst einige Blogger und informiere sie durch einen Kommentar auf ihrem Blog 
  • stelle deinen Nominierten 5 kreative Fragen deiner Wahl 
  • teile 5 Links zu deinen besten Blogposts    

Mittwoch, 15. November 2017

[Rezension] Verliebt in (k)einen Engel von Cayenne Manley


https://whatchareadin.de/buecher/autor/Cayenne-Manley
Hier Klicken für ein Bild auf einer anderen Seite 
- eBook -

Autor: Cayenne Manley

Verlag: Indie

Seitenzahl: 157

ISBN: -

Preis: -


Zu kaufen bei:

nicht mehr erhältlich! 







Klappentext: Die siebzehnjährige Mili kapselt sich von allen ab, sie bevorzugt die Gegenwart von Lichtwesen. Bis zu dem Tag, als ihr Nick begegnet - Ein unfreiwilliger Engel, der sich mit seinem Schicksal nicht abfinden kann. Er ist ein absoluter Blödmann, der Mili mit seiner arroganten Art zur Verzweiflung bringt. Was kann sie dafür, dass er weder tot noch lebendig ist? Und warum muss dieser Kerl auch noch so verdammt attraktiv sein? Immer wieder laufen sie sich über den Weg und bald schon deckt Nick ein Geheimnis ihrer Vergangenheit auf, das niemals hätte ans Tageslicht kommen dürfen.



Sonntag, 12. November 2017

[Rezension] Alles, was ich mir wünsche von Ina Taus und Maya Prudent

https://www.carlsen.de/epub/alles-was-ich-mir-wuensche/92675
Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Ina Taus, Maya Prudent

Verlag: Impress


Seitenzahl: 351


ISBN: 978-3-646-60371-2


Preis: 3,99 Euro



Zu kaufen bei:












Eine Silvesterparty zur Volljährigkeit, das haben sich die zwölfjährige Amy Harper und der dreizehnjährige Even Holm einst im Kreise ihrer Freunde geschworen. Sechs Jahre später treffen sie sich alle im gemeinsamen Winterurlaub in Breckenridge wieder, um ihr Versprechen einzulösen. Amys Gefühle fahren Achterbahn, hat sie doch niemals aufgehört für Even zu schwärmen. Dieser ist wiederum mehr als erstaunt, als er die nun erwachsene Amy wiedersieht. Aus dem schlaksigen, unscheinbaren Mädchen von damals ist eine wunderhübsche Frau geworden. Kein Wunder, dass es dem Bad Boy von Tag zu Tag schwerer fällt, Amy zu ignorieren…

Mittwoch, 8. November 2017

[Rezension] Pirate´s Heart - The Curse von Stefan Vogt





- eBook -


Autor: Stefan Vogt


Verlag: Indie


Seitenzahl: 180


ISBN: -


Preis: 6,95 Euro


Zu kaufen bei:











Klappentext: Southbridge - England - 1688 Der junge Valon Richards spielt gerade mit seiner Freundin Kathlyn, als ihnen englische Soldaten entgegen kommen, die direkt auf den Hof der Richards zureiten. Sie kommen in dem Auftrag, seinen Vater wieder in den Marinedienst zu stellen. Widerwillig folgt er dem Aufruf und zieht los in den Krieg gegen die Piraten. 12 Jahre spater ist aus Valon ein Mann geworden und nachdem der Hof niedergebrannt wurde, zieht er mit seinem besten Freund Karim los um Geld zu verdienen, damit er Kathlyn ehelichen kann. Dabei geraten sie allerdings in das grosste Abenteuer ihres Lebens..."