Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 1. Juni 2016

[Rezension] Mythos Academy, Band 1: Frostkuss von Jennifer Estep

Bildquelle: Piper Verlag
- Taschenbuch -

Autor: Jennifer Estep

Übersetzer: Vanessa Lamatsch 

Verlag: Piper

Seitenzahl: 400

ISBN: 978-3-492-28031-0

Preis: 9,99 Euro

Zu kaufen bei:

Piper Verlag

oder

Amazon










Klappentext: Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.






Das Buch lag nun schon einige Zeit auf meinem SuB… und nun kann ich sagen das es definitiv eines ist, dass man EINDEUTIG nicht so lange warten lassen sollte.

Das zweiten Buch das ich von der Autorin gelesen habe und auch hier kann ich sagen, dass sie einen fantastischen Schreibstil hat. Das Buch ist spannend, trägt sehr viel Aktion in sich und hat auch seine Romantischen Seiten. Alles was ein Buch haben sollte für mich ;) (ok, ein wenig mehr gehört schon noch dazu).  Geschrieben wird das ganze aus der Perspektive von Gwen.

Gwen ist ein normales Mädchen, bis auf das sie Dinge sehen kann wenn sie Gegenstände oder Personen berührt. So landet sie auf der Mythos Academy und wird zum Teil Zeuge eines Mordes denn sie aufdecken möchte. Dazu verwendet sie natürlich ihre Gabe Dinge sehen zu können. 

Kling nach einem Typischen Roman wie ich finde…ist es aber nicht. Es steckt einfach viel mehr dahinter und es ist unglaublich spannend dahinter zu kommen und immer mehr darüber zu erfahren.

Die Autorin schafft es das selbst Szenen im Buch die nicht gerade „Spannend“ wirken, trotzdem sehr Interessant herüber zu bringen. So konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und hab es tatsächlich in einem Happen verschlungen…  

Also Achtung… ;) sucht euch gleich einen bequemen Platz und schaut das ihr genug Zeit habt um das auch durchziehen zu könne. Denn es gibt nichts schlimmeres wie mitten in der Geschichte zu sein und dann Arbeiten gehen zu müssen lol.

Aber zurück zum Buch… neben spannenden Elementen sind auch einige Kämpfe zu finden. Zwar nur ein paar wenige, doch sind diese sehr schön beschrieben und ich kann mir vorstellen das dies sich in den nächsten Bändern auch noch steigern wird.

Der Romantische Teil spielt zwar eine Rolle, doch ist sie in diesem Band noch eher „Unterschwellig“ und läuft so neben her. Trotzdem ist es sehr prickelnd und lässt mein Herz schneller schlagen, da das Ganze dann schon fast eine „tragische“ Wendung einnimmt und somit die Leser auch wieder zappeln lässt.  Ich bin richtig gespannt wie es hier weiter geht.

Ein weitere Teil den ich an der Autorin und ihren Geschichten so toll finde sind einfach die Charaktere. Sie sind immer sehr schön beschrieben und erhalten so sehr viel tiefe und vermitteln auch viel Gefühl wie ich finde. Gwen ist ein unabhängiger starker Charakter, der allerdings hin und wieder auch seine Schwächen hat.

Ich mag es einfach das sie hart im nehmen ist und nicht herum heult. Sie ist frech, Liebenswert und vor allem auch sehr tapfer. Ich mag sie sehr gerne und das schon von der ersten Seite an.




Ein richtig toller Reihen Start der mich voll und ganz überzeugen konnte. Ich mag den Schreibstil der Autorin, der die Geschichte klasse umgesetzt hat. Es ist spannend und weist auch romantische Elemente vor. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne mit Herzchen und ich kann es kaum abwarten weiter zu lesen.






Was vielleicht noch Interessant ist: 


- hierbei handelt es sich um den ersten Band der Mythos Academy Reihe

- hier findet ihr weitere von mir Rezensierte Titel der Autorin. 

- oder besucht sie doch einmal auf ihrer Homepage (englisch) 





Kommentare:

  1. Huhu Viki,
    ich freu mich dass dir die Reihe und die Protagonistin gefällt.
    Müsste grinsend mal weiter lesen ;)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Viki
    Ich habe die Buchreihe "Mythos Academy" komplett gelesen. Ich muss sagen die Buchreihe ist genial
    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Viki,
    ich liebe ja Jennifer Estep. Sie hat wirklich eine grandiose Art ihre Charaktere zu gestalten.
    Herzliche Grüße, Liane

    AntwortenLöschen