Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Dienstag, 29. März 2016

[Statistik] März 2016

Hallo ihr Lieben,

nach einer Woche Urlaub stecke ich mitten in einer… Leseflaute kann man es nicht nennen ;D eher in einem lese-Winterschlaf… ;). Daher ist mein Monat März gar nicht so gut ausgefallen. Aber seht doch selbst einmal:

1 gelesenes Buch

5 gelesene eBooks

1739 gelesene Seiten


Was im Durchschnitt ca. 56 Seiten pro Tag gewesen ist.


5 eBooks sind auf dem Kindle gelandet

3 Bücher auf dem SuB


Ihr seht selbst, nicht wirklich viel oder: Aber kommen wir doch einmal zu den Favoriten.



eBook Favoriten






Buch Favoriten






Mein Flop





Das Buch hat zwar 3 Sterne von mir erhalten und ist irgendwie auf eine Art auch nicht schlecht doch hab ich einfach zu viel Erwartet von der Geschichte und bin leider enttäuscht worden. Daher… ist das Buch mein Flop des Monats.


Wie ist denn euer Monat so ausgefallen? 


Samstag, 26. März 2016

#3 Black Pearl

Hallo ihr lieben,


Beim TV schauen habe ich ein klein wenig „Hausaufgaben“ gemacht, denn diese kleinen Stücke mussten aneinander geklebt werden. Damit das Ganze auch im rechten Winkel steht, habe ich eine kleine „Schablone“ die perfekt hineinpasste. 




Donnerstag, 24. März 2016

[Neuzugänger] im März 2016

Hallo ihr Lieben


Lange ist es her, dass mein Regal zuwachs bekommen hat, daher freue ich mich umso mehr euch diese tollen Bücher vorstellen zu dürfen:



Dienstag, 22. März 2016

#2 Black Pearl

Hallo ihr Lieben,

also letzte Woche bin ich über das Wachende sehr fleißig gewesen und schon ein wenig an meinem Schiff gebastelt.


Als erstes habe ich mir eine „Werft“ gebaut. Gebaut habe ich das ganze aus einer großen Holzplatte und 4 Rechte Winkel. Darin konnte ich das Schiff einspannen damit es nicht umfällt. Das ganze wurde in der Mitte zusammen geleimt. 



Montag, 21. März 2016

[Rezension] Zerbrochene Seele von Mirjam H. Hüberli

Bildquelle: Carlsen Verlag 
- eBook -

Autor: Mirjam H. Hüberli

Verlag: Impress

Seitenzahl: 308

ISBN: 978-3-646-60229-6

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder




Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.





Klappentext: Als ihre Mutter bei einem Unfall ums Leben kommt, will die siebzehnjährige Ella nur noch eines: vergessen. Ihren Traum vom Tanzen, ihr altes Leben … einfach alles. Doch ihre Vergangenheit holt sie unerbittlich ein, lässt Ella an allem zweifeln, was sie ausmacht, und plötzlich weiß sie nicht einmal mehr, wer sie ist. Der einzige Farbklecks in ihrem grauen Leben ist Leo, der Junge, der immer wieder in Ellas Nähe auftaucht. Mit ihm versucht sie dem Geheimnis ihrer Vergangenheit auf die Spur zu kommen und Totgeschwiegenes ans Tageslicht zu bringen. Doch die Antworten, die Ella sucht, könnten sie das Leben kosten…


Mittwoch, 16. März 2016

[Rezension] Rock `N´Love von Teresa Sporrer

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Teresa Sporrer

Verlag: Impress

Seitenzahl: 266

ISBN: 978-3-446-6020-6

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder





Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar. 





Klappentext: Emily versteht einfach nicht, warum fast jedes Mädchen aus ihrer Schule ausgerechnet Sean Nixon zu Füßen liegt. Schließlich ist er ihrer Meinung nach DAS Paradebeispiel eines verzogenen, reichen Teenagers. Im Gegensatz zu ihm muss Emily jeden Cent sparen, um studieren zu können und ergreift jede Gelegenheit, sich etwas dazu zu verdienen. Es muss ja keiner wissen, dass sie ein Doppelleben führt und heimliche Gigs in heruntergekommenen Locations spielt. Welcher ihrer stinkreichen Mitschüler sollte sich schon in einen der billigen Clubs verirren, in denen sie mit ihrer Band auftritt? Die Antwort lautet: Sean Nixon…

Montag, 14. März 2016

[anderes] Überraschungspost

Huhu ihr Lieben,

da komme ich nach Hause und finde diesen geheimnisvollen Brief vor… es ist ganz spannend… und verwirrend. Doch einfach nur klasse :D.



Wer mehr über diesen Mysteriösen Brief erfahren möchte, kann gerne einmal hier auf der Facebook-Seite vorbei schauen. 


Sonntag, 13. März 2016

Modellschiff Black Pearl

So meine Lieben,

gestern habe ich mit dem Schiffe-Bauen angefangen. Damit ich euch auf dem Laufenden halten kann gibt es diesen Post, der nun auch unter [anderen] zu finden ist und mir als „unter“ Seite diesen soll.

Wer sehen möchte wie die Black Pearl langsam entsteht kann sich hier durchklicken ;). Viel Spaß wünsch ich euch.
















Samstag, 12. März 2016

[anderes] Schiffe Bauen #1 Black Pearl

Huhu ihr Lieben,

neben Lesen versuch ich mich nun auch am Modellbau :D… und was gibt es da nicht schöneres als Schiffe zu bauen… oder? Also habe ich mir diesen tollen Bausatz gekauft und werde euch in Zukunft ein wenig berichten, wie ich mit dem Bauen vorankomme.



Wer die Äugelein richtig aufgemacht hat, wird auf dem Bild schon erkannt haben um welches Schiff es sich handelt… :D und zwar soll es einmal die Black Pearl werden.

Drückt mir die Daumen das ich gut vorankomme ohne mich selbst an das Schiff zu Leimen oder einen Finger mit dem „Skalpell“ zu riskieren.





Wer von euch macht denn auch so etwa ;D oder womit beschäftigt ihr euch noch „neben“ dem Lesen? 


Mittwoch, 9. März 2016

[Rezension] Royal Spin-Off: Princess - Der Tag der Entscheidung von Valentina Fast

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Valentina Fast

Verlag: Impress

Seitenzahl: 326

ISBN: 978-3-646-60201-2

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder





Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.





Klappentext: Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, lässt seine royalen Kinder seit Anbeginn der Zeiten im Verborgenen aufwachsen. Das gilt nicht nur für den Prinzen, der gerade eine aufwendige Prinzessinnenwahl durchlaufen musste, sondern auch für seine Schwester Evelina, deren Prinzenwahl noch bevorsteht. Nur leider ist Evelina alles andere als eine typische Prinzessin und kein Mädchen, das sich gerne versteckt hält. Und dennoch ist es ausgerechnet ein Maskenball, der ihr den Weg in die Freiheit zeigen wird...




Wer die Royal Bücher der Autorin bereits gelesen hat, wird mir mit sicherlich zustimmen auch dieses hier lesen zu müssen.

Der Schreibstil der Autorin ist der gleiche geblieben und geschildert wird das Buch aus der Perspektive von Evelina. Das Buch verläuft Zeit mäßig parallel zur Prinzessinnenwahl, also zu Tatyanas Geschichte. 

Wer die vorherigen Bücher nicht kennt sollte dieses Buch noch nicht lesen, da sonst einfach zu viel gespoilert wird… zumindest meiner Meinung nach :D.

Dieser Teil handelt um die Schwester des Prinzen, was ich sehr toll finde denn in den anderen Bändern hat man nur am Rande mitbekommen das er eigentlich eine Schwester hat. Die Geschichte von Evelina hab ich mit gemischten Gefühlen empfunden, auf der einen Seite hat sie mir gefallen  und auf der anderen gab es wieder ein paar Punkte an denen ich zu meckern hatte.

Gefallen hat mir, dass die Geschichte eigentlich gut durchdachte gewesen ist. Dadurch das sie zu Tatyanas parallel verläuft sind hier einige gleiche Szenen wieder zu finden. Z.B. sieht man einige Stellen der von den Auftritten der Bewerberinnen. Oder Evelinas Freundin spielt in Band 6 eine Rolle… Solche Szenen zeigen dem Leser einfach das die Autorin nicht noch schnell eine Geschichte hinterher setzen wollte, sondern das alles liebevoll durchdacht wurde.

Ein weiterer Teil den ich mag ist natürlich die Romantik…. Die Autorin schafft wie in den Vorgänger Büchern spannende und dramatische Romantik… die ich ja liebe :D aber leider nieeeeee so verläuft wie ich es gerne mag. 

Warum müssen die Männer auch immer zu einem Großteil des Buches  "verschwinden" und man hört und sieht nichts mehr von ihnen. Das nimmt mir persönlich immer einfach total den Wind aus den Segeln ;) und zaubert bei mir einen „Mekkerpunkt“.

Was ich aber an Evelina mag ist, das sie nicht ganz so perfekt herüber kommt wie Tatyana, sie macht auch einmal Fehler und ist eben nicht rund herum gütig und freundlich… trotzdem könnte sie einen ticken frecher und selbstbewusster sein, das ich sie noch besser hätte leiden können.

Ich mag die Charaktere, versteht mich hier nicht falsch. Doch finde ich dass ihnen einfach eine Winzigkeit fehlt dass sie einzigartig werden lässt und sich einfach von anderen Charakteren in anderen Büchern unterscheiden lassen.




Ein schönes SpinOff das definitiv von jedem Royal Fan gelesen werden sollte… man will ja auch wissen wie es weiter geht. Ich empfinde das Buch einfach mit gemischten Gefühlen, ich mag es und hab aber doch wieder Punkte die ich nicht mag :D. Daher erhält es von mir 3 Sterne. 






Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr meine Rezensionen zu der Royal Reihe.

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Facebook Seite




Montag, 7. März 2016

[Rezension] Soul Colours, Band 3: Schwarzer Verrat von Marion Hübinger

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Marion Hübinger

Verlag: Impress

Seitenzahl: 298

ISBN: 978-3-646-60202-9

Preis: 3,99 Euro

Zu kaufen bei;


oder






Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.





Klappentext: Mit aller Kraft versucht Sarina jede Erinnerung an ihren alten Heimatplaneten Aeterna von sich zu schieben und gemeinsam mit Liam auf der Erde ein neues Leben zu beginnen. Aber das ist gar nicht so leicht. Farben haben hier eine andere Bedeutung und kein Auren-Scan kann ihr mehr helfen, Freund und Feind auseinander zu halten. Doch gerade das wäre jetzt dringend nötig, denn was Sarina nicht weiß: Ihre Gegner auf Aeterna schmieden bereits ein Komplott, dessen Ausmaße bis zur Erde reichen…





Der dritte Band der Soul Colours Reihe und vielleicht auch der letzte?

Die Autorin hat einen ganz guten Schreibstil, so lässt sich die Geschichte eigentlich gut lese. Geschrieben wird die Geschichte aus der Perspektive von Sarina oder Liam.

Ich mochte die beiden Vorgänger Bücher und auch dieser Teil gefällt mir an sich gut, doch gab es  ein paar Punkte die mir einfach nicht gefallen haben.

Einer dieser Punkte ist, das mir das Buch langatmig vorgekommen ist. Es gibt einfach Szenen oder Kapitel die meiner Meinung nach nicht dazu beitragen das Buch oder eben die Geschichte voran zu bringen. So gibt es einfach Passagen die mich langweilten.

Hier z.B. Sarinas Studentinnen Leben oder ihre Koch-Abende

Ich will NICHT sagen, das alles langweilig ist, doch fehlt irgendwie diese Dauer-Spannung die einen dazu bringt das Buch nicht aus der Hand legen zu können. Aktion Szenen, gab es meiner Meinung nach einfach zu wenig und konnten mich erst zum Ende hin begeistern.

Die Romantik darin hält sich ebenfalls in Grenzen, zumindest spielt dieser Band nicht um die Romantik zwischen Sarina und Liam. Es dreht sich alles viel eher um die „Eigentliche“ Geschichte, den Liam befindet sich ein Großteil des Buches auf einer Mission, so dass man von ihm auch nicht allzu viel mit bekommt. 

Stattdessen wird einfach noch ein neues Exemplar ;) hervorgezaubert SPOILER der aber irgendwann genauso schnell verschwindet wie er gekommen ist.

Ein weiterer Punkt den ich nicht ganz ansprechend gefunden habe ist, dass ich die Handlungsweise der Charaktere nicht ganz Nachvollziehen kann. Sie kommen mir dadurch irgendwie naiv vor und ich hab mich öfters einmal geärgert warum man manche Dinge nicht hinterfragt.

z.B. als Sarina angegriffen wird und dann trotzdem am nächsten Tag einen gemütlichen „Angler“ Ausflug macht.

Was ich schön finde  ist, dass man alt bekannt Charaktere wieder antrifft und auch zum Ende hin alle offen gebliebene Fragen beantwortet werden. Auch :D ist man einfach im zwang wissen wollen zu müssen wie es mit der Geschichte eben weiter geht.




An sich schon eine gute Fortsetzung die aber hin und wieder langatmig gewesen ist und mich nicht ganz so packen konnte wie beispielsweise Band 1. Die Charaktere sind nicht schlecht doch handeln sie meiner Meinung nicht immer ganz nachvollziehbar. Deswegen bekommt das Buch  3 Sterne von mir. Ich freue mich aber schon auf weitere Titel von der Autorin. 







Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr meine Rezensionen zu den anderen Büchern dieser Reihe

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrere Facebook Seite





Sonntag, 6. März 2016

[Rezension] Roseport Lovers, Band 3: Irische Geheimnisse von Maja Keaton

Bildquelle: Maa Keaton Homepage
- eBook -


Autor: Maja Keaton

Verlag: Indie

Seitenzahl: 261

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro

Zu kaufen bei:








Ein herzliches Dankeschön geht an die Autorin für das Leseexemplar.





Klappentext: Pressesprecher Logan McOwen vereint sämtliche Traummann-Attribute in sich. Trotzdem kommt er beim anderen Geschlecht auf keinen grünen Zweig. Ausgerechnet als er mit seiner Frauensuche auf dem Tiefpunkt angekommen ist, taucht Caitlin vor ihm auf. Die Rothaarige ist hübsch und sexy und so gar nicht auf den Mund gefallen. Es gibt da nur ein Problem: Die beiden sind sich schon einmal begegnet, allerdings in einer etwas pikanten Situation. Und nun wäre es für beide eine Katastrophe, wenn davon irgendjemand im idyllischen Roseport Wind bekäme …

Mittwoch, 2. März 2016

[Rezension] Fairy Tale: Verliebt in einen Elf von Cyn Balog

- Taschenbuch -

Autor: Cyn Balog

Übersetzer: Hans Link

Verlag: Arena

Seitenzahl: 280

ISBN: 978-3-401-50376-9

Preis: 12,99 Euro

Zu kaufen bei:







Klappentext: Morgans Freund Cam ist einfach perfekt: Er sieht nicht nur umwerfend aus, sondern ist noch dazu ein echter Schatz. Doch dann taucht ein seltsamer neuer Mitschüler auf, der behauptet, Cam sei in Wahrheit der zukünftige König des Elfenreichs - Morgan glaubt ihm kein Wort. So beginnt eine turbulente Dreiecksgeschichte voller Magie, Romantik und einer gehörigen Prise schrägen Humors.