Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 31. Juli 2015

[Statistik] für den Monat Juni 2015

Hallo ihr Lieben, 

dieser Monat ist zwar nicht so schlecht gewesen, aber doch etwas Zäh. Ich hatte mir eigentlich so viele Bücher zum Lesen vorgenommen und bin doch irgendwie nicht dazu gekommen. In den nächsten Monaten wird es auch nicht besser aussehen, da mal wieder ein riesengroßer Umzug bevorsteht und ich so langsam schon anfange alles ein wenig einzupacken. Aber genug gejammert... lassen wir die Zahlen sprechen:





2 gelesene Bücher

8 gelesene eBooks

1 Hörbuch

2320 gelesene Seiten


Also durchschnittlich am Tag ca. 75 gelesene Seiten


11 neue Bücher sind auf dem Kindle gelandet

7 neue Bücher auf dem SuB (wobei ich zwei schon auf dem Kindle gelesen habe und 4 eher zum Basteln sind) 


Macht insgesamt:

924 Bücher im Regal

610 Autoren sind bei mir im Regal vertreten

226 geschriebene Rezensionen





Meine eBook Favoriten







Meine Bücher Favoriten








Mein Flop diesen Monat





Diesen Monate hatte ich keinen Flop. Dafür hat mich das Hörbuch: Schau mir in die Augen, Audrey total überrascht. Das Hörbuch ist richtig klasse und ich kann es wirklich nur empfehlen.





Donnerstag, 30. Juli 2015

[Dark Hunter] Charakter Vorstellung Band 7

Hallo ihr Lieben, 

endlich habe ich es geschafft den 7 Band zu lesen denn mittlerweile hat die Dark Hunter Reihe über 12 Bänder und ich denke noch weitere sind unterwegs. Band 5 habe ich leider immer noch nicht "aufarbeiten" können, daher bleiben hier die Angaben weiter offen. 




Bildquelle: Blanvalet Verlag

Mittwoch, 29. Juli 2015

[Interview] mit Manuel Neff ´alias´ Sophie Lang über das Buch Begnadet

Sophie Lang ist das Pseudonym des Autors Manuel Neff. Er lebt mit seiner Familie und seinem schwarzen Kater am Rand einer kleinen Stadt in Süddeutschland.
Mit dem Schreiben von Fantasiegeschichten begann er in seiner Teenagerzeit.
Später schrieb er frei erzählte Gutenachtgeschichten nieder. Daraus ging auch sein erstes Kinderbuch "Der magische Adventskalender" hervor.

Er schreibt Symbiosen aus den Genres:
Urban Fantasy, SiFi, Dystopie und Lovestory.





Merkmale:
Protagonisten mit übersinnlichen Fähigkeiten und tiefgründigen Emotionen.
Spannung und nicht vorhersehbare Wendungen.
Die Schauplätze sind real und von Fantasy und Science Fiction angehaucht.
Und ein absolutes Muss:
Ein Happy End.

Sophie Lang ist ein Pseudonym für alle Fantasyfans und alle die Liebesgeschichten mögen.

Besucht Sophie bei Facebook: www.facebook.com/pages/Sophie-Lang






Dienstag, 28. Juli 2015

[Rezension] Begnadet von Sophie Lang

Bildrecht: Van.-photocase.de
- eBook -

Autor: Sophie Lang

Verlag: CreateSpace

Seitenzahl: 377

ISBN: 978-1514746035

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:









Klappentext: Aeia Engel, eine junge Kriminalpsychologin aus Freiburg, hat ihren ersten Arbeitsvertrag mit Blut besiegelt.

Schon kurz nachdem sie die Schwelle des Elite-Instituts TREECSS überschreitet, erfährt Aeia, dass sie über ein einzigartiges Talent verfügt: Sie ist Begnadet, kann spüren, ob jemand die Wahrheit sagt. Aufgrund dieser Gabe wird sie mit der Aufklärung des Mordes an Julio Malleki beauftragt. Je weiter Aeia die immer gefährlicher werdende Spur verfolgt umso deutlicher zeichnet sich ab, welche furchterregende Bedrohung die Wahrheit für sie bereithält. Der Mörder ist kein Einzelgänger, eine Verschwörung ist im Gange und sie weiß nicht mehr, wem sie trauen kann.
Ganz Deutschland ist in Gefahr und als sich die Ereignisse plötzlich überschlagen, gerät Aeia selbst unter Verdacht, die Mörderin zu sein.

Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Dark Hunter, Band 7: Geliebte des Schattens von Sherrilyn Kenyon

Bildquelle: Blanvalet Verlag
- Taschenbuch -

Originaltitel: Seize the Night

Autor: Sherrilyn Kenyon

Übersetzer: Lina Kluge

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 416

ISBN: 978-3-442-37606-3

Preis: 8,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder







Klappentext: Auch wenn er als Dark Hunter Dämonen vernichtet, seit zweitausend Jahren schätzt der römische General Valerius Magnus gepflegte Ruhe. Und jetzt das: Tabitha Devereaux, unkonventionell, wild, sehr sexy und eine der besten Vampirjägerinnen der Welt. Valerius ist hingerissen, aber leider ist seine Angebetete nicht nur mit Valerius’ Todfeind verwandt, sie ist außerdem in höchster Gefahr. Und sie ist nicht bereit, sich sittsam von Valerius beschützen zu lassen. Jetzt lodert das Feuer zwischen den beiden Hitzköpfen erst richtig …


Freitag, 24. Juli 2015

[Rezension] Hörbuch: Schau mir in die Augen, Audrey von Sophie Kinsella

Hier kommt ihr zum Hörbuch
- Hörbuch -

Autor: Sophie Kinsella

Gelsen von: Maria Koschny

Verlag: cbj

Laufzeit: 251 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3203-8

Preis: 9,95 Euro


Zu kaufen bei:












Klappentext: Audreys Familie ist ziemlich durchgeknallt: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein Waschlappen. Auch Audrey hat ihr Päckchen zu tragen – sie versteckt sich wegen einer Angststörung sogar zu Hause hinter ihrer Sonnenbrille. Doch dem einfühlsamen Linus gelingt die erste vorsichtige Annäherung ...




Bei diesem Hörbuch handelt es sich um mein aller erstes ;) und wie es scheint habe ich gleich zu einem richtig guten gegriffen.

Die Autorin Sophie Kinsella ist ja bekannt für ihre tollen Romane die voll sind mit Humor und spritzigen Charakteren und so ist es auch in dieser Geschichte. Audreys Familie ist ein verrückter, chaotischer und liebenswerter Haufen… einfach alles zusammen und wenn ich ehrlich bin hab ich Audreys Familie ziemlich lieb gewonnen.

Das Hörbuch startet gleich ziemlich Chaotisch, doch man wird super durch die ganze Geschichte geleitet, so dass alles sehr verständlich herüber gebracht wird. Kopfkino pur wird einem hier geboten und ich muss sagen, ich hab mich an manchen Stellen schlapp-gelacht. Einfach weil die Geschichte wirklich humorvoll ist.

Doch auch ernstere Teile lassen sich hier finden, gerade wenn es um Audreys "Krankheit“ geht und wie es dazu gekommen ist.  Neben diesem Dramatischen ist es aber auch richtig toll zu verfolgen wie Audrey langsam wieder „normal“ wird, sofern es eben bei solch einer Familie normal gibt. Langsam überwindet sie ihre Ängste und verliebt sich auch noch dabei.

Diese Schritte mit zu verfolgen ist einfach spannend und gefühlvoll zugleich. Bei dem Hörbuch handelt es sich um eine gekürzte Version, ich hatte aber das Gefühl das man hier wirklich darauf geachtet hat nicht zu viel zu kürzen und alle wichtigen und tollen Eigenschaften trotzdem noch mit erfahren hat.

Ich muss aber auch gestehen das mir die Geschichte schon so gut gefallen hat, dass ich mir sicher bin, das Buch trotzdem noch zu lesen. Sicherlich ist die Geschichte zwischen Frank (Audreys Bruder) und der Mutter ein wenig länger im Buch und diese Stellen sind einfach nur der Brüller.

Da es sich um ein Hörbuch handelt möchte ich natürlich noch ein paar Worte zu der „Leserin“ Maria Koschny verlieren. Sie hat eine wirklich angenehme Stimme, von der ich sagen kann, dass sie mir bei einer Laufzeit von 251 Minuten, nicht einmal genervt hat. Sie gibt die Charaktere toll wieder ohne dabei übertrieben ihre Stimme zu verändern oder irgendwelches unnötige Drama zu übermitteln. Es hat richtig Spaß gemacht ihr zuzuhören und ihr zu lauschen wie sie die Geschichte wieder gibt.



Ein wirklich klasse Hörbuch das wunderbar von Maria Koschny vorgelesen wird. Ihre Stimme ist angenehm und man kann ihr sehr gut zuhören. Die Geschichte ist einfach richtig klasse, hat tolle Charaktere und hat mich sehr oft zum Lachen gebracht. Das Hörbuch bekommt 5 Sterne mit Herzchen von mir und in absehbarer Zeit werde ich mir sicherlich auch noch einmal das Buch vornehmen, diesmal natürlich ungekürzt um mehr über Audreys Familie zu erfahren.




Was vielleicht noch Interessant ist:

- Hier kommt ihr zum Buch

- hier findet ihr weitere Bücher der Autorin

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch)

- hier erfahrt ihr ein wenig mehr über Maria Koschny auf Wikipedia. Wusstet ihr, dass sie unter anderem auch die Stimmer für Jennifer Lawrence bei Panem übernommen hat? 



Für Challenges:

Orte: -

Namen: Audrey, Frank, Felix, Linus,

Paranormal: Nein





Mittwoch, 22. Juli 2015

[Gewinnspiel Auslosung]

Hallo ihr Lieben, 

entschuldigt das ihr so lange auf mich warten musstet....
daher will ich es auch kurz halten, drei von euch haben mitgemacht, daher ist die Gewinnchance doch ziemlich hoch ;).

























Gewonnen hat: Weinlachgummi und Jasi :D, ihr zwei dürft euch bei meinen Mann bedanken, er hat "Glücksfee" gespielt :D. Herzlichen Glückwunsch ihr beiden!

Schickt mir doch bitte eure Adresse per Email Adresse: viktoria162003@yahoo.de






Sonntag, 19. Juli 2015

[Rezension] Shades of Grey, Band 3: Befreite Lust on EL James

Bildquelle: Goldmann
- Taschenbuch -

Originaltitel: Fifty Shades Freed

Autor: EL James

Übersetzer: Andrea Brandl, Sonja Hauser

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 672

ISBN: 978-3-442-47897-2

Preis: 12,99 Euro

Zu kaufen bei: 


oder







Klappentext: Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.



Die Autorin hat auch weiterhin einen sehr schönen Schreibstil, so dass sich das Buch flüssig und schnell durchlesen lässt. Auch finde ich das die Geschichte weiterhin spannend ist und auch durchaus romantisch.

Das Buch startet etwas Zeitversetzt und wird weiterhin aus der Perspektive von Ana geschildert und auch sind wieder die tolle Emails der beiden darin zu finden. Der Beginn hat sich ziemlich von den Vorgänger Büchern unterschieden, denn beide befinden sich in den Flitterwochen und alles läuft ziemlich harmonisch. Oder wie beide selbst sagen eben in ihrer eigenen kleinen Blase wo der Alltag keine Probleme darstellt und sich auch Christians Kontroll-Sucht nicht auf Anas Alltag auswirkt.

Allerdings nach den Flitterwochen findet man die alt gewonnen Probleme der beide wider, jedoch finde ich das beide eben auch immer und immer wieder Fortschritte machen. Die Charaktere bleiben nicht stehen und in den Buch geht es eben auch NICHT !NUR! um Sex sondern durchaus um Persönliche Probleme, Krankhafte Probleme die tief in den Persönlichkeiten des Charakters stecken. Daher finde ich auch dass das Buch tiefgehend ist und viele Gefühle herüber bringt.

Natürlich sind im Buch wieder Erotische Stellen zu finden, denn beide verbringen eben auch Zeit im „Spielzimmer“. Jedoch finde ich das ganze trotz das es eben auch etwas härter zu geht, nicht Geschmacklos beschrieben. Wer so etwas allerdings gar nicht mag… nun der ist bei den Shades of Grey Büchern auch falsch ;).

Trotz der „härte“ finde ich das Buch eben doch auch romantisch, denn es lassen sich eben doch auch durchaus schöne Seiten in der Beziehung finden. Beide Lieben sich und sind sich wichtig füreinander.

Während es in den beiden ersten Bändern mehr um Christinas Psyche geht und dies eben für Spannung sorgt, findet man in diesem Band schon richtige Aktion. Denn es bleibt immer noch die Frage offen, wer für den Absturz von Charlie Tango verantwortlich ist. Und der Unbekannte hält sich auch in diesem Band mit „Angriffen“ nicht zurück.

Auch finde ich es sehr Interessant ein wenig mehr über Christian zu erfahren. Bisher ist er immer nur der Reiche, Kontrollsüchtige und auch durchaus Sexy Typ, der eben voller Geheimnisse steckt und sehr facettenreich ist. In diesem Band kommt man ihm eindeutig etwas mehr auf die Schliche, erfährt mehr über seine Vergangenheit und eben auch von seinem Gefühlsleben.

Die Charaktere finde ich einfach richtig spitze gelungen, denn sie sind alle unterschiedlich und jeder hat sein Päckchen mit sich zu tragen. Auch wie ich oben schon erwähnt habe, finde ich das man eindeutig eine Entwicklung bei ihnen feststellen kann.

Zum Ende hin lässt sich ein kleiner Cliffhanger finden der noch einmal richtig für Herzklopfen sorgt. Doch bin ich froh das sich bei dieser tollen Trilogie ein wunderschönes Ende finden lässt, ganz nach meinem Geschmack und wie ich finde auch wirklich passend.

Auf den letzten paar Seiten ist noch ein kleines extra zu finden und zwar ein paar Seiten von der Perspektive von Christian. Man erfährt ein wenig etwas aus seiner Kindheit und auch sein erstes Zusammentreffen mit Ana und auch seinen Einkauf im Baumarktgeschäft in dem Ana arbeitet. Hier kann ich nur sagen, dass ich davon doch gerne mehr lesen würde ;).




Eine tolle Fortsetzung und vor allem auch ein wunderschöner Abschluss. Die Autorin hat auch hier einen schönen Schreibstil und bringt die Geschichte eben zu einem Perfekten Abschluss mit einer tollen Geschichte. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne mit ganz, ganz vielen Herzchen. Denn auch wenn viele Leser behaupten es ist ein reiner „Hausfrauen-Porno“ kann ich diesen nur widersprechen (auch wenn das Buch natürlich nicht jeden Geschmack treffen kann), denn es ist durchaus eine wunderschöne Liebesgeschichte darin zu finden, die meiner Meinung nach, sehr in die tiefe geht. 




Was vielleicht noch Interessant ist:


- Hierbei handelt es sich um den dritten und letzten teil einer Trilogie

- Ab dem 21 August 2015 kommt ein weiterer Shades of Grey Titel heraus (wohl Christians Sicht)

- hier findet ihr meine Rezension zu den beiden Vorgängern.

- besucht doch einmal den Shades of Grey Blog

- besucht doch einmal die Homepage der Autorin (alters beschränkt und englisch) 

- Band eins wurde schon verfilm hier seht ihr den Trailer: 





Für Challenges:

Orte: Monte Carlo, Seattle,  Shannin (Irland), Saint Paul de vense, Saint Laurent du Var, Aspen, Portland

Namen:Ana, Christian, José, Taylor, Kate, Ray, Mia, Elliot, 

Paranormal: Nein




Donnerstag, 16. Juli 2015

[Rezension] Er&Sie. Anatomie einer Liebe von Anna Herzig

Copyright: Forever by Ullstein
- eBook -

Autor: Anna Herzig

Verlag: Forever

Seitenzahl: 224

ISBN: 978-3-95818-051-2

Preis: 2,99 Euro

Zu kaufen bei:


oder









Klappentext:  Er ist ein erfolgreicher, ungarischer Schriftsteller, gelangweilt vom Leben und der Liebe. SIE ist eine junge, rastlose Malerin auf der Suche nach Inspiration und einem Neuanfang. Etwas scheint sie zu verbinden, eine Anziehung, die sich nicht leugnen lässt. Die beiden gehen einander nicht mehr aus dem Kopf. Zwei Menschen, die Tür an Tür wohnen und auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Bis das Schicksal zuschlägt.


Mittwoch, 15. Juli 2015

[Rezension] Frosch meines Herzens von Mara Lang

Bildquelle: BitterSweet
- eBook -

Autor: Mara Lang

Verlag: BitterSweet

Seitenzahl: 83

ISBN: 978-3-646-60150-3

Preis: 1,49 Euro

Zu kaufen bei:


oder






Ein herzliches Dank geht an das BitterSweet Team für das Rezensonsexemplar.

Vielen herzlichen Dank.





Inhalt
Klappentext: Hannah kauft in einem Trödelladen ein Hexenbuch. Zum Spaß probiert sie einen der Sprüche aus – und verwandelt Dean, den Loser der Klasse, in den süßesten Typen aller Zeiten. Dumm nur, dass das ganz anders geplant war! Vor allem, weil der »neue Dean« sie nicht so kalt lässt, wie gedacht.

Meinung
Bei diesem Bittersweet Exemplar hat mich nicht nur das Cover und er Titel Neugierig gemacht sondern eben auch der tolle Klappentext und was soll ich sagen, ich bin nicht enttäuscht worden.

Die Autorin hat einen wirklich Klassen Schreibstil, so erschafft sie in nur wenigen Seiten eine wirklich tolle Geschichte die durchgehend spannend und romantisch ist. Doch neben der Spannung und der Romantik sind auch wirklich lustige Elemente und freche Charaktere zu finden.

Die ganze Geschichte hat mir richtig gut gefallen, wie Hanna zu dem Buch kommt und wie sich das ganze Chaos dadurch aufbaut. Spannend ist gerade gewesen was sie durch ihre kleine „zauber“ Aktionen wieder anstellt. Wer hätte aber auch gedacht dass der ganze Hokuspokus wirklich echt ist? Bei einigen von diesen Zaubern musste ich mich kringeln vor Lachen: ich sag nur Busen Alarm ;).

Ein weiterer Teil den ich sehr mochte ist, dass die Autorin sich allgemein im Ganzen schon Gedanken über die Geschichte gemacht hat, so lassen sich keine Unreinheiten darin finden und auch alles kommt wunderbar zueinander.

Die Romanze der beiden ist ebenfalls sehr  schön geworden, da ich finde dass sie ziemlich glaubwürdig gestaltet ist.

Was mir allerdings am besten gefallen hat (ja ich hab wirklich nichts zum Meckern gefunden ;D), sind die tollen Charaktere. Hanna ist Frech, hin und wieder auch ein klein wenig Zickig und trotzdem Liebenswert. Ich hab sie schnell lieb gewonnen da sie einfach natürlich ist und nie übertrieben freundlich oder bösartig wird :D.

Dean der Frosch, der wohl aber schon immer ein Prinz gewesen ist, hat mir auch ziemlich gut gefallen. ;). Aber auch hier lässt sich sagen… ich werde einfach zu alt. Ich fand ihn toll doch schwärmen hat er mich nicht lassen. Das liegt aber eindeutig an mir und wie ich schon sagte, an meinem „alter ;).

Fazit

Für BitteSweet Fans ein absolutes Muss, denn das Buch hat eine wirklich klasse Geschichte die romantisch, spannend und auch lustig ist. Die Charaktere und der Schreibstil geben der Kurzgeschichte den „Rest“ und somit vergebe ich ganze 5 Sterne und gebe noch ein paar Herzchen hinzu ;). 






Was vielleicht noch Interessant ist:


- hier findet ihr auf Amazon weitere Bücher der Autorin 

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage

- Schaut euch doch einmal die Hörprobe von Mara Lang an. 





Für Challenges:

Orte: -

Namen: Hanna, Dean, 

Paranormal: Ja (Zauberkünste)





Dienstag, 14. Juli 2015

[Gewinnspiel] Lori Lee - Die Fäden der Zeit

Hallo ihr Lieben,


vielleicht könnt ihr euch Erinnern das ich vor einigen Monaten das tolle Vergnügen hatte die Autorin Lori Lee kennen zu lernen. Nun ist es endlich auch soweit und Lori´s Buch: Die Fäden der Zeit wird auch in Deutschland veröffentlicht und zwar vom Blanvalet Verlag. Passen zum Erscheinungstermin möchte ich etwas Verlosen und zwar:




… es ist leider kein Buch, aber ein Signiertes Exlibris mit zwei Lesezeichen. So könnt ihr euch die Signatur ganz einfach ins Buch kleben oder eben einfach so zum Sammeln. Das ganze Verlose ich zwei Mal, also haben zwei von euch die Chance. 

Aber ihr wollt sicher ein wenig mehr über das Buch wissen daher hier einmal: 

Bildquelle: Blanvalet Verlag
- Taschenbuch -

Autor: Lori M. Lee

Verlag: Blanvalet Verlag

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3-7341-6031-8

Preis: 9,99 Euro


Erscheint am:

20.07.2015




Klappentext: Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai – sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen. 

Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss …


Textquelle: Blanvalet Verlag


Doch kommen wir nun einmal zum Gewinnspiel


Zwei von euch haben die Chance je ein Signiertes Exlibri, mit zwei Lesezeichen passend zum Buch zu gewinnen. 

Was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst mir einfach ein Kommentar :D


Das ganze geht leider nicht ohne Regeln daher:

 - Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein, trotzdem würde ich mich sehr darüber freuen
- Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
- Ihr solltet 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben
- da ich das Ganze von den USA versenden werde habe ich nichts dagegen wenn auch ihr Österreicher ;) mitmacht! Allerdings
-  ...es gibt keine Haftung für den Versand und leider keinen Ersatz wenn das ganze auf dem Postweg verloren geht. 

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Alle Kommentare landen  im Lostopf die bis zum  19.07.2015 um 23.59 Uhr  Veröffentlicht wurden.
- Ihr habt dann eine Woche Zeit euch bei mir zu melden (viktoria162003@yahoo.de). Wenn sich ein Gewinner bis dahin nicht gemeldet hat, wird neu ausgelost.









Montag, 13. Juli 2015

[Neuzugänger] #3 für den Monat Juli

Endlich sind sie auch bei mir angekommen:



Bei mir durften einziehen Light & Darkness von Laura Kneidl und Verlieb dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer. Beide Bücher fand ich einfach so richtig toll und sind für mich ein Muss in meinem Bücherregal gewesen!! 























Welcher Impress-Carlsen Titel durfte bei euch einziehen?? 

Liebe Grüße
Viki

Samstag, 11. Juli 2015

[Neuzugänger] #2 für den Monat Juli 2015




Und gestern sind zwei weitere Bücher bei mir abgeliefert worden. Bei dem einen handel es sich wieder um ein "Back-Buch", hier werden wunderschöne Anleitungen gezeigt, wie man diese tollen "Märchen" Küchlein herstellt.

Bei dem anderen Buch handeltes sich um den 10 Teil der Morganville Vampire, die ja leider nicht mehr Übersetzt werden. Daher wage ich mich an den englischen Titel heran. Das Buch hat genau 1 Cent gekostet (+Porto) ;), zwar nicht mehr das aller schönste, aber für mich zum "versuchen" des englischen Lesens, absolut geeignet. Sollte es klappen, kann ich mir ja immer noch ein "neueres" zulegen udn wenn nicht.... naja für einen Cent hab ich dann nichts kaputt gemacht. 

Noch schnell mal so nebenbei, hab ich diese tolle Seite gefunden... wusstet ihr das es wohl tatsächlich eine Serie davon gibt? Also ich Leb in den USA hab aber noch nie etwas davon gehört...*schmunzel*

Habt ihr vielleicht eines der beiden Bücher? Lest ihr gerne englisch? oder seit ihr wie ich, ziemlich unsicher?