Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Sonntag, 7. Dezember 2014

[Rezension] Moonlit Nights, Band 3: Gefährlich von Carina Mueller

Bildquelle: Carlsen Verlag
- eBook -

Autor: Carina Mueller

Verlag: Impress

Seitenzahl: 268

ISBN: 978-3-646-60064-3

Preis: 3,99 Euro


Zu kaufen bei:


oder












Ich möchte mich noch einmal ganz herzliche beim Carlsen Verlag bedanken.

Vielen herzlichen Dank









Klappentext: Alles hat sich für Emma verändert. Plötzlich fürchtet sie nichts so sehr wie den nächsten Vollmond. Gefangen zwischen Schuld und Selbstzweifeln kann sie einfach nicht glauben, dass sie für den Tod eines Menschen verantwortlich sein soll. Und das Schlimmste ist, dass sie ständig diese Stimme in ihrem Kopf hört, die ihr befiehlt, ihre große Liebe Liam zu töten. In dem fulminanten Finale der erfolgreichen Moonlit-Nights-Trilogie begeben sich Emma und Liam auf eine gefährliche Reise von Wolfsclan zu Wolfsclan, um Antworten zu finden, die vielleicht lieber im Verborgenen geblieben wären…





Die Autorin hat auch weiterhin einen sehr schönen Schreibstil. Ihre Geschichten haben immer eine gewisse… Leichtheit… so das auch der Geschichte leicht zu folgen ist. Auch Knifflige Sachen werden hier einfach erklärt, so dass der Lesefluss nicht gestoppt wird, was ich immer sehr gerne mag. Geschrieben ist sie auch weiterhin aus der Sicht von Emma.

Trotzdem schafft die Autorin die Geschichte spannend und Romantisch zu gestalten. Durch falsche Fährten führt sie einen an der Nase herum, so dass die Geschichte auch nicht vorausschaubar ist.
Ein weiterer Teil, den ich an dem Buch sogar am meisten mag, sind die besonderen Charaktere und auch das dieses sich doch sehr realistisch verhalten,  ;D dafür das es ja eigentlich eine Fantasy Geschichte ist. Hier werden keine übertriebenen Drama Szenen eingebaut oder überzogene Probleme.
Den einzigen kleinen Teil an dem ich ein wenig meckern könnte ist, das Emma ihre Geheimnisse ziemlich lange für sich behält. Hier entstanden Probleme die zu einfach durch eine kleine beichte hätte gelöst werden können. Doch zieht sich dieser Teil nicht zu lang in der Geschichte.

Was mich sehr an dem Buch überrascht hat ist, dass es doch tatsächlich heiße Szenen gibt. Diese sind jedoch nicht geschmacklos und nehmen auch nicht viele Seiten im Buch ein. Trotzdem fand ich es schön dass die Autorin auch so etwas mit eingebaut hat.

Dass ich die Charaktere besonders finde hab ich ja schon verraten. Hier gibt es niemanden wo ich wirklich sagen könnte das ich ihn so wirklich richtig NICHT hab leiden könne. Jeder hat seine Vor und Nachteile und seine Gewohnheiten, die sie zu etwas besonderen machen. Emma hat so eine Art an sich die einfach Liebenswert ist, sie ist nicht tollpatschig und trotzdem strahlt sie so etwas in der Art aus. Auch ist sie kein Opfer oder kann sich nicht wehren und trotzdem strahlt sie etwas aus das sie einen beschützen lassen möchte. So hat sie einfach eine perfekte Balance an allem, weswegen ich sie sehr mochte. Ihre Eltern sind einfach unschlagbar. Ich liebe ihre Mutter mit ihrer offenen Art :D was mich auch immer zum Lachen brachte.

Liam mag ich ebenfalls und finde auch das er sich im Gegensatz zu Band zwei gebessert hat. Im zweiten Band hatte ich gemeckert das ich mir mehr Verständnis von ihm für Emma gewünscht hätte. Hier hat er sich eindeutig gebessert und somit hat er auch seine alten Sympathie Punkte zurück erhalten. Seine Familie ist ebenfalls speziell und auch hier fand ich schön, dass die Autorin einen schönen Abschluss geschaffen hat.





Ein toller Abschluss der Geschichte der weiterhin mit einem tollen Schreibstil der Autorin überzeugen kann. Die Geschichte ist weiterhin spannend, romantisch und auch sind weiterhin die tollen Charaktere anzutreffen. Ich gebe dem Buch vier Sterne und denke das Leser die Werwolf Romane mögen hier ihren Lese- Spaß finden werden, wobei ich sagen muss, das dies hier keine dunkle oder düstere Werwolf Geschichte ist.  





Was vielleicht auch noch Interessant ist:


- Dies ist der Dritte Teil der Trilogie 

- hier findet ihr meine Rezensionen zu Band 1 & 2

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Fan - Lounge bei Carlsen

- oder besucht sie doch auf ihrer Homepage 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen