Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Mittwoch, 31. Dezember 2014

[Rezension] Heiße Küsse á la Carte von Christa McHugh

Zu kaufen bei Amazon
- eBook -

Autor: Christa McHugh

Übersetzter: Werner Wenzel

Verlag: -

Seitenzahl: 204

ISBN: -

Preis: 2,99 Euro


Zu kaufen bei:












Klappentext: Lia Mantovani hat eines der angesagtesten Restaurants auf der Flaniermeile Chicagos aufgebaut, aber ihr Werk könnte in Gefahr geraten, wenn der Verpächter, Kelly Properties, den Vertrag mit ihr nicht verlängert. Lia, die schon einmal eine große Enttäuschung einstecken musste, würde alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihr Restaurant behalten zu können. Ihr Schicksal liegt nun in den Händen des unheimlich attraktiven Adam Kelly.
Seit Jahren versucht Adam, den weltberühmten Meisterkoch Amadeus Schlittler davon zu überzeugen, in Chicago ein Restaurant zu eröffnen, aber dieser will unbedingt die erstklassige Lage, die Lia in Beschlag nimmt. Immer hatte das Geschäftliche Vorrang... bis zu dem Moment, als Adam Lia trifft und es zwischen den beiden heftig funkt. Als es auch außerhalb der Küche heiß hergeht, laufen Adam und Lia Gefahr, sich zu verbrennen. 




Hier hat mich besonders das tolle Cover und der schön klingende Klappentext gelockt. Der Klappentext verrät im Großen und Ganzen schon die ganze Geschichte, was aber nicht weiter schlimm ist da das Buch trotzdem spannend ist.

Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil, er ist spannend und romantisch. Ehe man sich versieht hat man das Buch auch schon durch ohne es aus der Hand gelegt zu haben, ein wundervoller Lesefluss. Auch startet die Geschichte gleich, Fragen kommen zu Beginn nicht wirklich viele auf, da wie ich oben schon sagte, der Klappentext einiges schon im Voraus beantwortet.  Geschrieben wird die Geschichte aus der Sicht von Lia und Adam

Das Buch ist ein anfangs ein wenig vorausschaubar was aber trotzdem die Spannung nicht heraus nimmt, da man eben nicht weiß wie es ausgeht und wie Adam sich wohl entscheidet. Auch verpasst die Autorin dem Buch kurz vor dem Ende, wenn man denkt das man weiß wie es ausgeht noch einmal eine kleine Wendung, was dem Ganzen auch doch noch einmal kurz etwas dramatisch erscheinen lässt und die Vorausschaubarkeit weg nimmt.

Im Buch sind viele heiße Szenen zu finden, sie sind nicht Geschmacklos oder Derb... :D jedoch oft zu finden. 

Es gibt nicht besonders arg viele Charaktere im Buch, hauptsächlich eben die beiden Protagonisten die sehr schön sind und auch die richtige Menge an tiefe haben und eben die Nebencharakter. Über die Nebencharaktere erfährt man nicht allzu viel, hier wird eher am Rande gekratzt was aber nicht weiter schlimm ist da trotzdem jeder eine kleine Eigengeschichte hat damit diese auch “lebendig“ sind.





Eine wunderschöne Geschichte die kurze „Frei“ Stunden wundervoll ausfüllen kann. Auch wenn die Geschichte nicht unbedingt die „Überraschendste“  ist, so ist sie doch Romantisch, Spannend und hat schöne Charaktere. Ich gebe dem Buch 4 Sterne und kann sie wirklich sehr weiter empfehlen an alle, die gerne schöne Bücher  mit Romanzen Lesen. Das Preis-Leistung Verhältnis ist super!



Was vielleicht noch Interessant ist:


- dies ist die erste Geschichte rund um die Kelly-Brüder. Die zweite könnt ihr hier auf Amazon finden.

- oder besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage (englisch) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen