Mama sein...

Hallo ihr Lieben,

Wie angekündigt bin ich nun Mama geworden und mit Baby lässt
es sich nicht so leicht Lesen wie ich dachte und erst recht nicht so schnell Rezensionen
schreiben oder den Blog auf Vordermann bringen… daher ;) habt bitte noch weiterhin etwas Geduld mit mir wenn es hier „langsamer“ voran geht.

Liebe Grüße

Eure Viki

Donnerstag, 25. Dezember 2014

[Rezension] Eine Wundersame Weihnachtsreise von Corina Bomann

Bildqulle: Ullstein
- Gebundene Ausgabe -

Autor: Corina Bomann

Verlag: Marion von Schröder

Seitenzahl: 240

ISBN: 978-3-547-71191-2

Preis: 14,00 Euro

Zu kaufen bei:


oder











Klappentext: Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken. Corina Bomann erzählt eine zauberhafte Geschichte, die die Magie des Weihnachtsabends auf wunderbare Weise einfängt.






Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil und konnte in das ganze Buch wunderschöne Geschichten einbauen. Der Roadtrip von Anna ist kein einfacher Roadtrip, sie hat jedes Mal Glück Im Unglück. Dabei lernt sie unglaublich viele tolle Persönlichkeiten kennen und jeder hat seine ganz eigene Geschichte.

Die Geschichten die man während des Buches immer wieder von den einzelnen getroffenen Personen erzählt werden, sind alle sehr schön  und unterschiedlich, doch haben sie eines gemeinsam… sehr viel Gefühl. Einige dieser Geschichten ließen mich ein paar Tränen vergießen weil sie zu ergreifend gewesen sind. Gerade wenn die älteren Damen von ihrer Jugendzeit oder besser der Kriegszeit erzählen. Diese lassen einen doch ein wenig nachdenken und fest stellen wie gut es einem doch selbst geht.

Doch nicht nur Solche „zu Tränen rührende“ Geschichten sind zu finden, sondern auch wirklich Unterhaltsame. Anna trifft hier wirklich auf eine Menge Leute die ihr das Weihnachtsfest durchaus wieder schmackhaft werden lassen.

Wunderbar fand ich den Teil das Anna doch zu Anfangs ein wenig ein Grinch ist… und ehrlich sind wir das nicht alle ein wenig ein Grinch. Ihre Erzählungen warum Weihnachten eben nicht nur toll ist, fand ich einfach zu klasse, denn sie stimmen mit meinen Gedanken total über ein. Überfüllte Einkaufszentren, erzwungene Freundlichkeit, die man Komischerweise doch nie beim Einkaufen bei anderen Leuten erfährt und Ständig Wham im Radio… :D.

Und trotz all dem Lernt man selbst im Buch, dass dies eben einfach trotzdem eine schöne Zeit ist um mit seinen Lieben Weihnachten zu feiern.

Erzählt wird die komplette Geschichte aus Annas Sicht, es sind viele Storys darin zu finden tolle Charakter und sogar eine wirklich klitzekleine Romanze…die aber kaum erwähnbar ist! Also wer hier auf eine schöne Romantische Weihnachtsgeschichte hofft, denn muss ich leider enttäuschen. Viel eher um den Roadtrip von Anna die auf viele Leute mit eigener Geschichte trifft…aber das hab ich ja nun oft genug erwähnt :D. Das Buch ist auf alle Fälle Spannend denn es nimmt ständig eine neue Wendung weswegen es auch nicht vorausschaubar ist.

Die Charaktere sind sehr Unterschiedlich und dank den kleinen Erzählungen die diese von sich geben, erlangen diese auch eine wirkliche tiefe und sind nicht oberflächlich. Anna mochte ich gleich von Anfang an, da die eine wirklich freundliche Person ist die nie die Hoffnung aufgibt und sich immer durchzubeißen weiß.






Ein wirklich wunderschöne Weihnachtsstory die durch den tollen Schreibstil der Autorin wunderbar schöne Geschichtchen von den einzelnen Charakteren überzeugen kann. Hier lehnt man Weihnachten wider zu schätzen. Viele Gefühle werden hier herüber gebracht und verleiten einen dazu auch einmal eine Träne zu vergießen oder einem zum Lachen zu bringen. Ich gebe dem Buch 4 Sterne und kann es wirklich nur weiter empfehlen da es eine tolle Geschichte ist, gerade kurz vor Weihnachten dürfte dieses Buch einen selbst noch einmal aufmuntern. 






Was vielleicht auch noch Interessant ist:


- Besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Homepage 

- hier findet ihr weitere Titel auf Amazon von der Autorin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen