Bald Mama

Hallo ihr Lieben,

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, passiert hier auf meinem Blog gerade so gar nichts. Dass liegt daran das ich bald Nachwuchs erwarte ;D und nun bald nicht mehr nur in der Arbeit sondern auch hier wohl in Mutterschutz gehe. Wundert euch also nicht wenn es hier eben in Zukunft ein wenig ruhiger wird und ich hoffe, dass ihr trotzdem noch hin und wieder vorbei schauen werdet!

Liebe Grüße

Eure Viki

Freitag, 5. Dezember 2014

[Rezension] Die Rockstar Reihe, Band 5: Der Rockstar in meinem Bett von Teresa Sporrer

Bildquelle: Carlsen
- eBook -

Autor: Teresa Sporrer

Verlag: Impress

Seitenzahl: 363

ISBN: 978-3-646-60093-3

Preis: 3,99 Ero


Zu kaufen bei:


oder









Ein herzliches Dankeschön geht an den Carlsen Verlag.

Vielen Herzlichen Dank










Klappentext: Sie wird auch »Die Eiskönigin« genannt und das nicht zu Unrecht: Ellen Kramer hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihr verschwitzte Rockstars und wahllose Liebesaffären mehr als nur zuwider sind. Dumm nur, dass sie während ihres Aufenthalts in Amerika feststellen muss, dass ausgerechnet ihre beiden Geschwister Ian und Zoey in genau diesen Kreisen verkehren. Noch dümmer, dass sie sich in einer Nacht der Schwäche in den Armen des gefeierten Gitarristen Brandon wiederfindet. Zurück in Europa liegt das jedoch weit hinter ihr – denkt sie zumindest, bis Brandon auf einmal vor ihrer Tür steht…






Hier Hanelt es sich um Band 5 der Rockstar Reihe und wer denkt das es hier langweilig werden kann liegt falsch :D, denn die Reihe enthält doch immer wieder Überraschungen parat.

Um wen es sich in diesem Teil handelt konnte man ja schon im Vorgänger feststellen als sich Brandon auf den Weg nach Salzburg macht wegen der schönen und eiskalten Ellen. Schon hier alleine saß ich auf heißen Kohlen was aus den beiden denn wird.

Die Autorin hat einen sehr tollen Schreistil der erfrischend ist, er ist einfach frech, witzig und romantisch. Dadurch wird das lesen im Buch einfach und es gibt keinen Lese-Stopp, ehe man sich versieht hat man das Buch auch schon durchgelesen ohne es einmal aus der Hand gelegt zu haben. So erging es zumindest mir. Wer denkt kurzes rein lesen ist möglich, wird sicher scheitern :D.

Ein Teil der mir an den Geschichten einfach gefällt ist, das sie recht unkompliziert sind und trotzdem Spannung aufbauen können. Auch finde ich das man bei so einer längeren Reihe, hier handelt es sich ja auch schon um Band 5, vielleicht schnell die Lust verlieren könnte weil der Autorin nichts mehr Neues einfällt…. Was gibt es denn auch alles rund um einen Rockstar noch zu erleben? Aber bei der Rockstar Reihe von Teresa Sporrer ist dies ABSOLUT nicht der Fall.

Sie findet einfach immer wieder neue Themen und baut neue Szenen ein die nie langweilig zu werden scheinen und von mir aus kann die Reihe bis zu 50 oder 100 weitergehen :D, denn die Charaktere alleine wachsen einem auch einfach zu schnell ans Herz.

Auch merkt man in diesem Band das Ellen ein wenig älter ist und somit die Geschichte um Ellen und Brandon auch ein wenig erwachsener ist. Hier gibt es nicht nur „Schulprobleme“ oder der gleichen.
Die Charaktere, wie ich ja auch schon sagte, wachsen einem sehr schnell ans Herz und sind mit ihrer Art und ihrem zusammenhalt einfach fantastisch. Dadurch dass hier jeder einen einzigartigen Charme hat werden die einzelnen Charaktere individuell und unverwechselbar, was ihnen auch ihre tiefe verleiht. Farblose und Langweilige Charaktere sind in diesem Buch einfach nicht anzutreffen… so was scheint für die Autorin ein Fremdwort zu sein. :D.

Ellen , die man schon aus Erzählungen kannte und im letzten Buch dann auch endlich einmal selbst erleben durfte, machte es einem dort schwer sie zu mögen. Wobei im Band vier schon ein wenig mehr Sympathie für Ellen entstanden ist da man erahnen kann das sie eben doch nicht nur eine Zicke ist. Sobald man die ersten Zeilen von Ellen liest, ist die Un- Sympathie vollkommen verschwunden. :D Sie ist eben doch auch nur ein/e Kramer.  Was Alex so toll sagt:


Zitat, Pos. 328, 2 Kapitel: Die Familie hat wirklich etwas in den Genen, das sie dazu veranlasst, bei Rockstars das Höschen fallen zu lassen.


Ich liebte das Zitat :D lol. Sie scheint nicht nur mit der Scheidung Probleme zu haben sondern auch schon davor. So ist sie eben doch eine tolle Frau mit einer harten schale. Auch wenn sie zickig ist und hin und wieder schon aggressiv wie eben auch ihre SchwesterZoey, mochte ich sie sehr gerne. Wie auch in den anderen Büchern darf natürlich die alte Clique nicht fehlen weswegen man natürlich auch wieder die anderen zu lesen bekommt. Brandon ist im Vorgänger Buch ein wenig der Aufreißer, den man zwar immer mag aber mehr auch nicht. In diesem Buch hab ich ihn richtig liebgewonnen, da er wohl doch eine Treu Seele ist.






Wieder ein gelungener Rockstar Band der wieder einmal frech, lustig und romantisch geschrieben ist. Durch die wirklich fantastischen Charaktere macht es das Buch so besonders, weswegen ich auch nur 5 Sterne geben kann und mich schon auf einen weiteren Band freue.





Was vielleicht auch noch Interessant ist:


- Dies ist der 5 Band der Rockstar Reihe

- hier findet ihr meine Rezension zu Band 2, 3 und 4

- besucht doch einmal die Autorin auf ihrer Carlsen Fan-Lounge

- oder besucht sie doch einmal auf ihrem Blog 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen